Cote d´Azur Tour 2020

 12. Sept. - 20. Sept. 2020

  Tourbeschreibung  

 

 

 

Reisedauer 9 Tage  
Schwierigkeitsgrad

Tourenfahrer/Mittel 

(Passerfahrung von Vorteil)

 

Streckenlänge (gesamt)

ca 2500 km

 

 
Buchungsstatus

  10 Plätze frei

 
Anmeldeschluß 31.07.2020  

 

 

Diese Cote d´Azur Tour ist eine Gourmet-Tour, für alle Sinne!

 

Traumhafte Straßen, herrliche Seen, schöne Passstraßen und an der  Cote d´Azur entlang cruisen.

Getreu dem Motto:

Zurück lehnen, entspannen und genießen!

Ausgesuchte Hotels im gehobenen Standard, mit gepflegten Zimmern und schöner Lage (mal mittendrin und mal ruhig gelegen).

Sehr gute und abwechslungsreiche Restaurants lassen nahezu keine Wünsche offen und runden das Bild der Gourmet-Tour ab.

So kannst Du Deinen Urlaub genießen und entspannen, während wir uns um Deine kleinen und großen Belange kümmern.

 

 

Preise 

  Einzelzimmer   Doppelzimmer

Einzelfahrer   

   

2475,- €  

 

2175.- €  

 

 Fahrer

 Fahrer

 

----------

----------

 

2175,- €  

2175,- €  

 

 Fahrer

 Sozia/us

----------

----------

2175,-€

1450,-€

 

folgende Leistungen sind im Preis enthalten:

- 2 Wochen vor Tourbeginn gemeinsame Kennenlerntour

- 9 geführte und begleitete Tagestouren mit der Harley

- 8 Übernachtungen inkl. Frühstück

- Organisation von Mietmotorrad (bei Bedarf)

- Fährkosten (Fahrzeug u. Personen) am Lago Maggiore (I)

- Fährkosten (Personen) Sainte Maxime (F) <> Saint Tropez (F)

- Begleitfahrzeug für Gepäck und Softgetränke

 

folgende Leistungen sind NICHT im Preis enthalten:

- Zwischen- und Hauptmahlzeiten (Mittag- u. Abendessen)

- Kraft- und Füllstoffe für das Motorrad

- Mietmotorrad Harley-Davidson 

- Versicherungen jeglicher Art (z.Bsp.: Reiserücktrittsvers.)

Tourverlauf

 

Konstanz (D) > Stresa (I) 

ca 340 km,  ca 5 h 40 Fahrzeit

 

Über Konstanz (D) führt der Weg durch die Schweiz zum ersten Höhepunkt. Pass San Bernardino (CH) 2066m,  Kurven mit einer malerischen Gebirgslandschaft. Nach einem kurzen Stopp auf dem Pass geht weiter Richtung Lago di Maggiore. Hier am Ufer des Lagos entlang nach Laveno (I) und mit der Fähre nach Intra (I)/Verbania (I).

In Stresa (I) angekommen,geht es nach einen Begrüßungscoktail am Abend in die Stadt. In einer kleinen Pizzeria lassen wir beim Abendessen den Tag ausklingen.

Stresa (I)  >  Menton (F)  

ca 380 km,  ca 5 h 40 Fahrzeit

 

Mit einem entspannten und reichlichen Frühstück geht es weiter Richtung Süden, Cote d´Azur :) !

Am Mittag erreichen wir die historischen Altstadt von Acqui Terme (I). Hier erwartet euch ein Überraschungsmenü in einem, wie ich meine, schönsten Restaurante der Stadt.

Weiter nach Menton (F) an der Cote d´Azur geht es ein Teil auf der E80 am Mittelmeer entlang.

Unser Hotel hat von jedem Zimmer aus einen unverbauten Blick auf das Meer.

Abends fahren wir nach Monte Carlo (F) und genießen die abendliche Atmosphäre der Stadt/des Hafens.

Menton (F) > Saint-Paul-du-Vence (F) 

ca 260 km , ca 4 h 40 Fahrzeit

Nicht nur an der der Cote d´Azur ist diese Landschaft eine Reise wert!

Auch das Hinterland hat Einiges zu bieten was ein jedes Bikerherz höher schlagen lässt!

Direkt von Menton (F) geht es auf den Col de Turini (F)1609 m.

Ein traumhafter Pass und landschaftlich ein Genuß.

Nach dem Mittag geht es weiter zu "Le circuit des Gorges du Cians et de Daluis".  Eine Rundstrecke, welche den Col de Valberg (F) 1672m mit einbindet. Die rötliche Färbung des Felsmassiv`s sind einfach atemberaubend und mit der Camera kaum einzufangen.

Am Nachmittag geht es in ein schönes Hotel oberhalb von Nizza (F).

Am Pool (wer mag) könnt ihr entspannt bei einem Bier oder anderes Genußgetränk die Seele baumeln lassen.

Saint-Paul-du-Vence (F) > Sainte Maxime (F)

ca 130  km, ca 3 h 55 Fahrzeit

 

Heute halten sich die Kilometer in Grenzen, so dass selbst eine

HD Forty -Eight diese Tagestour mit einer Tankfüllung fahren kann!

Nach einem Tag in den Bergen geht es heute an der Cote d´Azur weiter entlang Richtung Sainte Maxime (F)!

Der Klassiker am Anfang der Tagestour darf nicht fehlen. Ein Besuch beim örtlichen HD Dieler von Nizza (F).

Weiter nach Antibes (F), einer kleinen Stadt direkt am Meer.  Sie lädt zum Verweilen ein.

Entlang auf der Promenadenstraße von Cannes (F) am Mittelmeer erreichen wir in einer kleinen Bucht ein schönes Strandlokal.

Hier genießen wir unser Mittagessen. Danach könnt ihr auf den Strandliegen die Sonne genießen oder schwimmen gehen. Ein kleiner Abstecher zum zweiten Harley Dealer bei Roquebrune-sur-Argens, nördlich von Sainte Maxime-

In Sainte Maxime (F) beziehen wir unser Hotel. Am Abend genießen wir das Flair der Stadt und lassen den Tag entspannt ausklingen.

Tagestour: Hinterland der Cote d´Azur

ca 125 km, ca 4 h 30  Fahrzeit

 

Das Hinterland der Cot d´Azur hat sein besonderes Flair.

Die heutige Tagestour zeichnet sich insbesondere durch ihre Abwechslung aus.

Auf schön ruhig gelegenen Straßen des Hinterlandes nach Monastère Notre-Dame de Clémence, einer alten bewohnten Klosteranlage.

Der Rückweg führt uns über kleine Passstraßen wieder an die Cote d´Azur.

Hier am Strand lassen wir uns bei Meerblick das Eis schmecken und dann weiter auf der Küstenstraße nach Sainte Maxime.

Abendessen genießen wir in einem kleinen französichen Restaurante, in Ramatuelle.

 

freie Verfügung

ca ? km, ca ? h Fahrzeit

 

Heute habt ihr die Tagesplanung in der eigenen Hand. 

Ihr könnt das Bike in der Garage lassen und Sainte Maxime oder Saint Tropez zu Fuß entdecken oder ihr fahrt an einen der schönen Sandstände der

Cote d´Azur und entspannt in der Sonne.

Wir stehen euch hier natürlich mit Rat und Tat zur Seite.

 

Sainte Maxime (F) > Embrun (F)

ca 330 km, ca 6 h 50 Fahrzeit

 

Heute heißt es, au revoir Côte d'Azur!

Dort wird es nicht weniger Interessant werden. Einer der ersten Zwischenstopps ist am

Lac de Sainte-Croix am Ende des Grand Canyon de Verdon. Die Verdonschlucht gehört mit ihren 700m zu den tiefsten Schluchten Europas.

Das Ende der heutigen Tour ist der "Park national des Ècrins" Embrun (F).

Embrun (F) > Évian-les-Bains/Genfersee (F) 

ca 360 km, ca 6 h 30 Fahrzeit

 

Nach einer geruhsamen Nacht in diesem schönen aus dem 18.Jh. stammenden Gebäude geht es weiter Richtung Norden.

Der Col de Galibier mit seinen 2645m ist der höchste Punkt dieser Tour. Bevor es weiter an den Genfersee geht, hier ist unser letztes Hotel mit Seeblick (versteht sich).

Bei einen geselligen Abend in Hotelrestaurant.

Évian-les-Bains (F)  > Kreuzlingen/Tankstelle (CH)

ca 350 km, ca 5 h 25 Fahrzeit

Reisebericht folgt in den nächsten Tagen!

Hier finden Sie uns

Harley-Davidson Tuttlingen Travels
Waaghausstr. 15
78532 Tuttlingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

074619698488

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

powered by:

Motorrad-Matthies Harley-Davidson Tuttlingen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Harley-Davidson Tuttlingen Travels